Zurück
Vor

eBook: Einwanderungsland Deutschland ePub

Star Rating (0)

Hersteller F.A.Z.-Archiv

Artikel-Nr.: 3491618

ISBN: 978-3-89843-386-0

Erscheinungsdatum: 01.04.2015

 

Als Sofortdownload verfügbar

7,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "eBook: Einwanderungsland Deutschland | ePub"

Herausgegeben von Jasper von Altenbockum

In der Einwanderungspolitik treffen zwei Interessenssphären aufeinander, die nicht immer deckungsgleich gelagert sind: das Interesse der Einwanderer und das Interesse des Einwanderungslandes. Am weitesten liegen beide Sphären von einander entfernt, wenn es sich bei den Einwanderern um Flüchtlinge oder Asylbewerber handelt. Die zentrale Frage lautet: Wie schützt ein Staat sein Interesse, ohne das Menschenrecht auf eine sichere Zuflucht zu beeinträchtigen? Die Implikationen dieses Problems werden nur erkennbar, wenn man den Blick auf individuelle Schicksale richtet. Das vorliegende F.A.Z.-eBook verdeutlicht anhand von unterschiedlich geprägten Einzelschicksalen, wie eine für beide Seiten nützliche Einwanderungspolitik gestaltet sein muss, um allen Interessen soweit es nur geht gerecht werden zu können. Präzise Analysen der F.A.Z.-Redakteure und ein umfangreicher Statistikteil komplettieren eine umfassende Ausarbeitung der Notwendigkeiten deutscher Flüchtlings- und Einwanderungspolitik.

Inhaltsverzeichnis: 

Vorwort ………………………………………….7

In einem anderen Deutschland – Von

Jasper von Altenbockum…........................... 8

Angekommen: Wie Integration funktionieren

kann…………............................................ 13

Überlebt – Von Jonathan Fischer …………… 14

Entscheidung: Wer kann bleiben, wer muss gehen? 24

Ein schwerer Abschied – Von Reiner Burger und

Eckart Lohse .............................................25

Du darfst bleiben, du musst gehen! –

Von Katrin Hummel ……............……………34

Nutzlos in der neuen Welt –Von

Christoph Schäfer …......……………………. 43

Müll – Von Michael Martens ……………….. 53

Keine Heimat, nirgends – Von Thomas

Krause…............................………………. 64

Heimat und Asyl: Vom Elend der Flucht 72

Ein Geisterschiff wird kommen – Von Michael

Martens ......................................……….. 73

Flucht übers Mittelmeer – Von Rainer

Hermann ...……………………………………..82

Die Kinder müssen dringend mal raus –

Von Carmen von Samson ……....................89

Sichtbare und unsichtbare Mauern:

Was ist eigentlich deutsch?...................   95

Im Porträt: George O. – Von Corinna

Budras …........................……………………. 96

Deutsche sein – Von Michael

Martens…..............…………………………… 104

Meiner Rückkehr ist etwas im Wege –

Von Mehmet Ata…..........................…………114

Der neue, schändliche Antiromanismus –

Von Dirk Schümer ……..............................…120

Billigkräfte oder High Potentials: Einwanderer auf dem

Arbeitsmarkt………………………………………127

Verwirrte Einwanderung – Von Jasper von

Altenbockum ….................................……….. 128

Loblied auf das Einwanderungsland –

Von Jasper von Altenbockum …………….…….. 131

Ökonomische Effekte der Migration –

Von Hans-Werner Sinn………………………….…. 136

Unter Preußen – Von Johannes Ritter …….…….. 145

Auf der Arbeit, nicht auf der Flucht – Von Reinhard

Bingener und Rüdiger Soldt ………….……………. 154

Migration – Von Tillmann Neuscheler ………..…… 166

»O Herr, beschütze uns!« – Von Yvonne Staat …..176

Nur wenn die Lage eskaliert, kommt die türkische

Ansprache – Von Karin Truscheit …….……………..188

Die Sehnsucht nach deutsche Vita – Von Jörg

Bremer.................…………………………………….. 201

Lösungen: Wie Einwanderung gelingen kann 207

Deutschland braucht qualifizierte Einwanderer –

Von Reiner Klingholz und Stephan Sievert …………..208

Der Preis der Einwanderung – Von Christoph

Schäfer .................…………………………………….. 213

Lässt sich Einwanderung planen? – Von Ralph

Bollmann ........................……………………………….223

Lesetipps: Lohnende Lektüre rund um das Thema Einwanderung

und Integration ……………………………………………231

Das sollten Sie lesen – Von Regina Mönch, Stefan Toepfer,

Ralf Euler, Stefan Luft, Wolfgang Krischke, Wilfried Loth

und Karen Krüger …………………………………………. 232

Statistiken und Umfragen …….…………………………240

Rückblick: Einwanderungsland wider Willen. Gesetzgebung

und Zuwanderungszahlen. – Von Uta Rasche …….……241

Ein gemischtes Bild – Von Nikolas Busse …………..….250

Anzahl der Ausländer in Deutschland nach Herkunftsland

2013  ………………………………………………………… 258

Zuwanderung nach Deutschland 1991 bis 2013 ……….. 259

Asylanträge in Deutschland 1995 bis 2014 ……….....…. 260

Bevölkerungsanteil mit und ohne Migrationshintergrund ..261

Der Anteil von Ausländern an der deutschen Gesamt-

bevölkerung…...........................................................…262

Umfrage: Was sind die wichtigsten Probleme für Deutschland

2015? …………………………………………………………. 263

Herausgeber des eBooks …………………………….…….264

Jasper von Altenbockum ……………………………..…….. 265

Produktzusammenfassung:

Titel: Der Islamische Staat
Medientyp: eBook im Format ePub
Besonderheiten: Umfang ca. 310 Seiten, 29 Abbildungen / 4.000 KB

Extras: Statistikteil, kommentierte Buchempfehlungen

ISBN: 978-3-89843-386-0

Technische Voraussetzungen: ePub-fähiges eBook-Lesegerät oder Tablet (z.B. iPad).

 
 

Kundenbewertungen für "eBook: Einwanderungsland Deutschland | ePub"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.