Zurück
Vor

eBook: Wladimir Putin PDF

Star Rating (0)

Hersteller F.A.Z.-Archiv

Artikel-Nr.: 3719348

ISBN: 978-3-89843-389-1

Erscheinungsdatum: 07.07.2015

 

Als Sofortdownload verfügbar

7,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "eBook: Wladimir Putin | PDF"

Vom KGB-Agenten zum starken Mann Russlands (1. Auflage 2015)

Der Inhalt: Aus dem blassen, steif wirkenden Unbekannten, der 1999 Ministerpräsident wurde, ist ein vertrautes Gesicht geworden. So auffällig wie kaum ein anderer Politiker von Weltrang inszeniert sich Putin selbst. Die Fotos, die ihn mit nacktem Oberkörper zeigen, sind in die Ikonographie der Macht eingegangen. Und trotzdem ist vieles an ihm noch immer rätselhaft. Teile seines frühen Lebenslaufs liegen berufsbedingt im Dunkeln, sein Privatleben hält er geheim – und vor allem: Außerhalb seines engsten Kreises weiß vermutlich niemand, was er mit dem Krieg in der Ukraine wirklich erreichen will und zu welchen weiteren Schritten er in der Konfrontation mit dem Westen bereit ist. Der Mann, von dem man sich einst Stabilität erhoffte, ist zum großen Unberechenbaren der internationalen Politik geworden. In diesem E-Book sind F.A.Z.-Beiträge über Putin aus den fast sechzehn Jahren seiner Herrschaft versammelt, die diesen Weg nachzeichnen. Daraus wird deutlich, wie sich das Bild des russischen Präsidenten mit den Jahren verändert hat – und welche Konstanten es gibt. Der Blick zurück hilft dabei, die Gegenwart besser zu verstehen. Putins Russland wird uns in den kommenden Jahren womöglich noch mehr beschäftigen, als es das bisher schon getan hat.

Der Herausgeber: Reinhard Veser wurde am 17. Oktober 1968 in Stuttgart geboren. Nach dem Zivildienst studierte er von 1990 bis 1997 an den Universitäten Heidelberg, Vilnius und Mainz Slawistik, Osteuropäische Geschichte und Politikwissenschaft. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er seit 1986 bei der „Filder-Zeitung“, einer Lokalzeitung im Südwesten von Stuttgart. Seit dem Studienjahr in Vilnius 1993/94 schrieb er für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften Berichte über Litauen und Weißrussland. Im Oktober 1998 wurde er Volontär bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, die ihn nach dem Volontariat zum 1. Januar 2000 als Redakteur in die politische Redaktion übernommen hat. Dort befasst er sich mit osteuropäischen Themen

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Der Populäre

Machtantritt: Wie Putin zum starken Mann Russlands wurde

Das große Spiel
Tschetschenien 1999: Putin auf dem Vormarsch
Putin als Stratege im Kaukasus: Die Teilzeit-Guerrilla
Nebelwände, Marodeure
Der Sowjetische
Der Untergang der „Kursk“: "Ob Ihr Junge dabei ist? - Gehen Sie doch zum Psychologen!"
Chodorkowskij Riot
Die Oligarchen und das Politbüro 2.0: Wem gehört Russland?


Restauratio Imperii: Sowjetglanz und alte Werte

Die lustigen Genossen von Osero
Zauberer eigener Art
Ein kalter Hauch aus sowjetischer Zeit
Das System Putin
Des Kremls neue Militärdoktrin


Kalter Krieg reloaded: Putin und der Westen

Ein Sieg für Putin
Kleine Luftbrücke und lautes Klagen
Das eigentliche Opfer heißt Wladimir Putin
Auf den Kopf Putins
Wie groß ist die Taiga?
In Putins allrussischer Welt
Des Kremls neue Freunde
Fingerzeige von ganz oben
Im ewigen Abwehrkampf
Putins Krieg
Zum Kampf bereit


Putin und die Deutschen

"Er handelt wie ich"
Auszüge aus der Rede des russischen Präsidenten Putin am Dienstag vor dem Bundestag
Russlands Wünsche
Gegen den Westen


Inszenierungen. Putin und das Spiel mit der Öffentlichkeit

Was Putin an Koni schätzt
Der Körper des Präsidenten
Girls wollen Putin
Putins geheimnisvolle Töchter


Literaturtipps

Das sollten Sie lesen


Chronik

Von der Leningrader Gemeinschaftswohnung bis zum Kreml


Produktzusammenfassung:

Titel: Wladimir Putin. Vom KGB-Agenten zum starken Mann Russlands
Medientyp: eBook im Format ePub
Besonderheiten: Umfang ca. 232 Seiten, 10 Abbildungen / 7400 KB

Extras: Ausführliche Chronik und kommentierte Literaturempfehlungen

ISBN: 978-3-89843-389-1 

Technische Voraussetzungen: PDF-fähiges eBook-Lesegerät oder Computer mit Lesesoftware (z.B. Adobe Digital Editions)

 
 

Kundenbewertungen für "eBook: Wladimir Putin | PDF"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.